Mittwoch, 26. Oktober 2016

Gewinnspiel Auslosung! ♥

Hey ihr Lieben! :) 
Leider konnte mein Post gestern aus technischen Gründen nicht online gestellt werden. Heute musste ich ihn dann nochmal ganz neu schreiben, und er wurde immer noch nicht veröffentlicht (aus unerklärlichen Gründen). Natürlich wollte ich mich für die lieben Kommentare bedanken! ♥
 Und ich habe natürlich gestern mein Gewinnspiel ausgelost! 

Und der Gewinner lautet...



ANJA von Druckbuchstaben! :) 

Herzlichen Glückwunsch! ♥
Ich habe dir schon eine E-Mail geschrieben.



Love, Fruitie ♥

Montag, 24. Oktober 2016

Frankfurter Buchmesse 2016 ♥

Hallo meine Lieben! ♥
Auch dieses Jahr war ich wieder auf der Frankfurter Buchmesse, diesmal sogar am Sonntag um einige Bücher zu kaufen.
Ich habe mich schon so ewig drauf gefreut, und konnte es dann erst Sonntag beim Betreten der Messe richtig realisieren. Und natürlich kann ich nur sagen: Es ist ein Traum! Diese Messe ist ein Traum für alle Buchliebhaber!

Früh ging es bei mir los. Eine Freundin hat mich schon um halb 8 morgens abgeholt damit wir dann zusammen mit Zoe nach Frankfurt fahren konnten. Nach einer knapp 3 stündigen Fahrt hat uns das Paradies endlich erwartet! Allein dieser Geruch, wenn man diese heiligen Hallen betritt! Unschlagbar!

Nun kommen wir aber mal zu meiner Ausbeute. Ich glaube, ich habe ca. 6 Stunden auf der Messer verbracht und 5 Bücher gekauft, auf die ich alle sehr sehr stolz bin!


Zero - Sie wissen, was du tust, Marc Elsberg
Dieses Buch ist mir auf der Büchermesse zum ersten Mal ins Auge gesprungen und konnte mich einfach nicht mehr los lassen! Nach längerer Überlegung habe ich es dann doch mitgenommen, und wage mich nun zum ersten Mal an ein Buch aus diesem Bereich heran.



Die Auserwählten in der Todeszone, James Dashner
Da mich die Vorgänger schon immer sehr begeistert hatten, möchte ich auch diese Reihe endlich beenden. Die FBM war perfekt zum abschließenden Kauf.


Legend - Berstende Sterne, Marie Lu
Auch diese Reihe möchte ich nun endlich beenden. Sie ist ja wirklich ein absoluter Klassiker, also möchte ich langsam auch alle Bände davon gelesen haben.



Origin - Schattenfunke, Jennifer L. Armentrout
Der vierte Teil der Obsidian Reihe steht nun schon lange auf meiner Wunschliste, und hat mich förmlich angesprungen beim Carlsen Verlag! Da war ein Kauf unumgänglich.




Das Juwel - Die Gabe, Amy Ewing
Von diesem Buch habe ich bis jetzt nur positives gehört und da wollte ich es mir auch endlich mal zulegen. Natürlich haben mich meine Freundinnen letztendlich auch noch zu dem Kauf überredet, weil sie beide total begeistert von der Reihe sind!


Jetzt freue ich mich einfach auf alle diese tollen Bücher und bin unendlich glücklich, 5 atemberaubende Bücher bei mir im Regal neu begrüßen zu dürfen! :)
Wer von euch war auch dort und was bringt eure Ausbeute mit sich?

Love, Fruitie ♥


Dienstag, 18. Oktober 2016

Mein kleines Baby wird schon 3 Jahre alt! ♥ [+ Gewinnspiel]

Hallo meine Lieben ♥
Heute nehme ich diesen Tag ganz besonders war! Denn heute wird mein kleiner Blog schon 3 süße Jahre alt! *-* 
Letztes Jahr war ich nicht besonders aufmerksam und hatte eine Blogger-Flaute über meinen 2. Bloggergeburtstag, aber dieses Jahr widme ich diesem Tag um einiges mehr Aufmerksamkeit!

Als ich den Blog vor knapp 3 Jahren erstellt habe hätte ich niemals gedacht, was er mal für mich bedeuten wird. Die Bloggerwelt ist und bleibt für mich ein Ort an den ich immer wieder gerne zurück komme und an dem ich eine andere Realität betrete. Hier gibt es so viele tolle und liebe Menschen, von denen ich auch einige schon auf Büchermessen treffen durfte! Da fällt mir ein, wer ist denn dieses Wochenende alles in Frankfurt dabei? ♥
Ich möchte hier jetzt keinen unendlich langen Post schreiben, den sich wahrscheinlich eh keiner bis zum Schluss durchliest, weil es so einen Post bei jedem Bloggergeburtstag eines Blogs gibt. Ich möchte nicht lange davon reden wieviel mir mein Blog jeden Tag gibt und was er mir ermöglicht. Fakt ist, dass ich unendlich glücklich über meine Entscheidung von vor 3 Jahren bin, und dieses Glück mit euch teilen möchte. Daher gibt es bei mir natürlich auch ein Gewinnspiel!
Ich verlose ein Wunschbuch im Wert bis zu 15 €!

Teilnahmebedingungen:
- Dieses Gewinnspiel ist nur für meine Follower!
- Ihr müsst volljährig sein, bzw. müsst die Erlaubnis eurer Eltern haben.
- Ihr wohnt in Deutschland.
- Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr einen Kommentar mit einer E-Mail-Adresse hinterlassen.
- Für ein Zusatzlos könnt ihr gerne Werbung machen und diese dann auch im Kommentar verlinken.
- Der Gewinner hat eine Woche Zeit sich zu melden, sonst wird neu ausgelost.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, falls das Päckchen auf dem Postweg verloren geht, gibt es keinen Anspruch auf Ersatz.
- Das Gewinnspiel wird nach einer Woche ausgelost.


Nochmal ein GROßES DANKE und ganz viel Liebe, Fruitie ♥

Sonntag, 16. Oktober 2016

[Rezension] Die Insel der besonderen Kinder, Ransom Riggs

Titel: Die Insel der besonderen Kinder
Autor: Ransom Riggs
Seiten: 416
Verlag: Knaur TB
Reihe?: 1/3


Klappentext: Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …

Meine Meinung

"Die Insel der besonderen Kinder" war immer ein Buch, das mich nie besonders ansprechen konnte vom Cover her. Lange habe ich überlegt es zu lesen, und der Trailer zum Kinofilm konnte mich nun davon überzeugen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass das Buch meine Erwartungen übertroffen hat!
Die Gestaltung des Buches ist direkt der erste Punkt, den ich total positiv hervorheben möchte! Viele Aspekte, die Riggs in seinem Buch anführt, sind durch entsprechende Bilder belegt, was dem Buch eine Einzigartigkeit verleiht. In dem Roman hüpft man in eine Fantasy-Welt herein, die man sich normalerweise immer nur im Kopf vorstellen kann. Aber auf einmal findet man wirklich passende Bilder im Buch, sodass die Fantasy-Welt einem viel offener dasteht! 
Generell konnte mich aber die ganze Geschichte sehr überzeugen. Natürlich ist es immer weit hergeholt wenn man von Kindern spricht die besondere Fähigkeiten haben, oder wenn man Monstern in einem Buch begegnet. Was mich bei diesem Roman aber so überzeugen konnte, war die Position der Menschen, die diese "besondere Welt" nicht kannten, denn es war genau die Position die man als Leser auch vertritt: Eigentlich gibt es keine Monster. In anderen Fantasy-Romanen werden Monster als Teil unserer Welt immer total selbstverständlich dargestellt. Hier wird der Zweifel, den der normale Menschenverstand hat, auch untergebracht. 
Zuletzt gab es bei mir den positiven Aspekt, dass ich das Buch im Urlaub gelesen habe und mich somit ebenfalls auf einer Insel befunden habe. Daher konnte ich die Beschreibungen zu einer Insel tagtäglich auch in meinem "Real-Life" nachvollziehen, womit mir das Buch noch einmal näher gebracht wurde.

Fazit

Der Roman "Die Insel der besonderen Kinder" hat mich in einem Fantasy-Bereich überzeugt, der mich noch nie wirklich überzeugen konnte. Normalerweise sind mir schreckliche Monster ein bisschen zu weit hergeholt, aber dieses Buch war nicht typisch für diesen Bereich. Abschließend sehe ich den ersten Teil der Trilogie als nette Urlaubslektüre und gebe dem Buch 3,5/5 Punkten.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

[Rezension] Frostherz, Jennifer Estep

Titel: Frostherz
Autor: Jennifer Estep
Seiten: 432
Verlag: Piper
Reihe?: 3/6


Klappentext: Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.

Meine Meinung

Auch der 3. Teil der Mythos Academy Reihe konnte mich wieder fesseln. Als ich das Buch vor knapp 1 Woche in die Hand genommen habe, hatte wirklich überhaupt keine Schwierigkeiten mich wieder in die Geschichte einzufinden. Gwen kommt mit ihrer Gypsie-Gabe inzwischen immer besser klar, aber sie erfährt, dass jede Gabe 2 Seiten hat. Dadurch entdeckt sie ihre Gabe am Ende des Buches ganz neu, was ich wirklich nochmal sehr abwechslungsreich fand! Im Großen und Ganzen geht die Geschichte aber weiter wie schon in Band 1 & 2. Direkt zu Anfang des Buches wird man mit einem brutalen Schnitterangriff konfrontiert, was mich erstmal sehr schockiert hat. Dort trifft Gwen das erste mal auf das Schnittermädchen, Lokis Champion, was sie schon durch ihre Gypsiegabe in Erinnerungen von anderen Personen gesehen hat. Jetzt macht sich das junge Mädchen natürlich daran, die Identität des Schnittermädchens aufzudecken. Auch in diesem Teil schwärmt sie weiter für den gut aussehenden Spartaner Logan, und es kommt immer wieder zu Spannungen zwischen den beiden. Mit ihrer besten Freundin scheint auch nicht gerade alles so perfekt zu laufen, also gibt es neben den Problemen mit Loki und seinen Schnittern genügend private Probleme zu klären für Gwen. Natürlich kommt Grandma Frost auch wieder vor! Ich finde diese alte Dame hat ja sowas von Stil!
Generell machen alle Charaktere eine sehr große Verwandlung durch, wenn man sie mal mit Band 1 der Reihe vergleicht. Die Reihe entwickelt sich wirklich super!

Fazit

"Frostherz" ist eine super gelungene Fortsetzung, die mich wirklich fesseln konnte! Die Bücher lassen in ihrer Spannung meiner Meinung nach wirklich nicht nach. Zum Ende hin wird klar, dass die Geschichte nun richtig Fahrt aufnimmt und ich bin unendlich gespannt auf Band 4! Ich gebe dem Buch 4/5 Punkten.

Montag, 3. Oktober 2016

Leseplanung Oktober 2016 - Der Vorsatz mehr zu Lesen!♥

Hallo ihr Lieben ♥
Wenn ihr mal auf meinem Blog ein bisschen stöbert werdet ihr sehen, dass bis jetzt kaum ein Post aus der Rubrik 'Leseplanung' zu finden ist. Wie ihr auch an meiner Statistik sehen könnt bin ich nicht so der typische Blogger, der jeden Monat knapp 10 Bücher liest. Dazu bin ich einfach außerhalb der Lese- und Bloggerwelt zu stark eingespannt und ein zu großer Seriensuchti.:'D

ABER ich habe mir jetzt ganz fest vorgenommen, wirklich mehr zu Lesen. Spätestens ab 2017 möchte ich das ganze auch wirklich durchziehen, trotz meines Abis für das ich ab nächstem Jahr besonders lernen muss. Aus diesem Grund beginne ich Ende diesen Jahres schon mit dem Jahresvorsatz für 2017: mehr Lesen! 
Um das direkt etwas anzukurbeln werde ich diesen Monat mit einer Leseplanung starten:


Harry Potter und der Halbblutprinz, Joanne K. Rowling:
Letztes Jahr im Urlaub habe ich begonnen die Harry Potter Reihe zu lesen, und genau an diesem Ort möchte ich das Lesen dieser ganz besonderen Reihe auch zuende bringen. Deswegen geht es für mich erstmal weiter mit Band 6.


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Joanne K. Rowling:
Wie auch schon bei dem oben genannten 6. Teil möchte ich auch diesen gerne im Urlaub beenden. Auch wenn ich das warscheinlich nicht schaffen werde, möchte ich ihn zumindest gerne diesen Monat noch Lesen und somit die Reihe zuende bringen, wenn man mal Band 8 außer Acht lässt.


Die Insel der besonderen Kinder, Ransom Riggs:
Das Buch ist nun vor knapp 2 Tagen bei mir eingezogen und da auch in 3 Tagen schon der Kinofilm rauskommt, würde ich das Buch auch gerne relativ schnell lesen, damit ich nicht schon wieder einen Film gucke, wo ich das passende Buch nicht zu gelesen habe.


The Cage - Entführt, Megan Shepherd:
Der Titel des Buches ist im Moment in aller Munde, da möchte natürlich auch ich mitreden! Außerdem hat mich der Klappentext so überzeugt, dass ich einfach nur noch gespannt bin.


Diese 4 Bücher würde ich gerne diesen Monat lesen, zuzüglich natürlich noch das Buch was ich im Moment lese (Mythos Academy 3). Was sind eure Must-Reads für diesen Monat?

Love, Fruitie ♥

Samstag, 1. Oktober 2016

Büchershopping kurz vor der FBM ?!

Halloooo meine Lieben!

Heute melde ich mich mal wieder mit einem Mini-Neuzugänge-Post. Und ich muss wirklich sagen: BIN ICH EIGENTLICH DUMM? 
Diesen Monat gehe ich natürlich mal wieder auf die Frankfurter Buchmesse mit 2 meiner besten Freundinnen, werde auch selbstverständlich wieder 100€ oder so für Bücher ausgeben, und dann kaufe ich mir heute in der Stadt einfach 2 neue Bücher? Mein SuB ist doch schon so groß :( 

... Entschuldigung für diesen kleinen Gefühlsausbruch gerade. Natürlich leide ich mal wieder unter Geldmangel, und dann ist es nicht gerade förderlich sich mal eben ganz spontan 2 neue Bücher zu kaufen :'D

Naja, gut... also kommen wir nun mal zu meinen beiden neuen Schätzen!



Die Insel der besonderen Kinder, Ransom Riggs
Dieses Buch hat mich schon länger angesprochen. Der Klappentext konnte mich schon in seinen Bann ziehen, aber ich finde dieses Cover wirklich nicht besonders schön oder ansprechend. Als ich dann aber vor einiger Zeit den Trailer zum Film gesehen habe stand für mich fest, dass ich den Film sehen möchte, und ich hasse es Filme zu schauen ohne die Bücher vorher gelesen zu haben, wenn Filme auf Bücher basieren. Jetzt bin ich natürlich super gespannt!


The Cage - Entführt, Megan Shepherd
Das Buch ist mir bis vor ein paar Tagen noch gar nicht aufgefallen. Da ich aber vielen Bloggern auf Instagram, folge und das Buch bei ganz vielen von ihnen die höchste Punktzahl bekommen hat, bin ich doch etwas neugierig geworden. Als ich das Buch dann heute bei Thalia gesehen habe und den Klappentext förmlich verschlungen habe, musste es einfach bei mir Zuhause einziehen.


Jetzt werde ich natürlich weiterhin sparen um Ende des Monats ganz viele tolle Neuzugänge von der Büchermesse präsentieren zu können! Wen von euch werde ich denn dort vielleicht sehen?

Love, Fruitie ♥


 
design by Mara von WONDERFUL {nothing else.} BOOKS.