Freitag, 13. November 2015

[Rezension] Finding Sky, Joss Stirling

Titel: Finding Sky - Die Macht der Seelen
Autor: Joss Stirling
Seiten: 464 Seiten
Verlag: DTV
Preis: 8,95 €
Reihe?: 1/?


KlappentextZed Benedict umgibt ein Geheimnis. Mit seiner Arroganz, seiner Unnahbarkeit, seinem Zorn schüchtert er alle ein: Lehrer, Mitschüler. Auch Sky, die sich, allerdings heimlich, stark zu dem unverschämt gut aussehenden Jungen hingezogen fühlt. Doch dann hört sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf ... und er versteht ihre gedachte Antwort! Als Zed daraufhin behauptet, Sky sei sein Seelenspiegel, sein ideales Gegenstück und ein Savant wie er, ein Mensch mit einer übernatürlichen Gabe, glaubt Sky ihm kein Wort. Und will ihm nicht glauben – denn tief in ihr drinnen rührt sich eine Fähigkeit, vor der sie eine Höllenangst hat ...

Meine Meinung

Dieses Buch war ja nun eine wirklich lange Zeit auf meinem SuB, und mir hat bis zuletzt die Motivation gefehlt um es in die Hand zu nehmen. Jedoch habe ich mich endlich dafür entschieden, den vielen Empfehlungen zu folgen, und das Buch endlich von meinem SuB zu erlösen. Ich muss sagen - es war einfach unglaublich!
Das Cover hatte mich die ganze Zeit über schon angesprochen, jedoch hat mich der Klappentext leider nie so komplett überzeugt .. Die Geschichte war allerdings etwas anderes! 
Als Sky Bright mit ihren Adoptiv-Eltern in ein neues Haus in die Berge zieht, ahnt man noch nicht was für eine Lawine dieser Umzug in dem Leben des jungen Mädchens zum Rollen bringt. Skys Vergangenheit war keine besonders gute, da sie viele verschiedene Pflegefamilien besuchte, bevor sie von ihren nun liebevollen Eltern adoptiert wurde. An die Zeit vor dem Heim und den viele Familien kann sich Sky überhaupt nicht erinnern. 
In ihrem neuen Wohnort findet Sky schon bald ein paar neue Freunde, und verbringt mit ihnen zusammen viel Zeit. Als es jedoch zu einem Schulausflug kommt, kommt Sky in Verbindung mit dem Schulschönling Zed Benedict. Jedoch scheint sein Charakter nicht ganz so schön zu sein wie sein äußeres! Die beiden Jugendlichen scheinen sich fast schon zu hassen, bis sie etwas komisches Entdecken, was ihre Meinung zueinander komplett ändert. Im Laufe des Buches folgt ein großes Auf und Ab ihrer Gefühle, was mit mindestens 2 Lebensgefährlichen Situationen endet!

Die Geschichte, sowie die Charaktere haben mich in diesem Buch, auch nach anfänglichen Schwierigkeiten überaus überzeugt, sodass ich mir bald den zweiten Band zulegen werde!

Fazit

Ein toller Roman mit einigem an Abwechslung, und einer schönen Geschichte für den kalten Tage die jetzt folgen. Das Buch hat 4/5 Punkten verdient.
 
design by Mara von WONDERFUL {nothing else.} BOOKS.