Sonntag, 11. Januar 2015

[Rezension] Selection - Die Elite, Kiera Cass

Selection - Die Elite
von Kiera Cass
384 Seiten
Erschienen im Fischeer Sauerländer Verlag
Gebunden in Deutschland: 16, 99 €

Klappentext: Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

Meine Meinung

 Anfangs muss ich direkt erstmal sagen, das ich das Cover wieder sehr schön finde! Meiner Meinung nach ist es nicht ganz so schön wie das erste, jedoch gefällt es mir auch wieder sehr gut.
Generell muss ich sagen, das mich das Buch wirklich sehr positiv überrascht hat und ich mich wirklich frage wieso es so lange auf meinem SuB liegen geblieben ist. Nach Band 1 war ich mir nicht sicher ob man dieses Buch noch toppen kann, doch der 2. Band hat mich noch viel mehr begeistert als der 1.! Die große Liebesgeschichte um Aspen und Maxon geht weiter, und America ist wirklich in einer sehr schwierigen Situation. Die Mädchen um die herum werden weniger, und America muss wirklich langsam anfangen zu kämpfen damit sie im Schloss bleiben kann. Jedoch ist sie immer wieder sehr unsicher für welchen ihrer beiden Verehrer sie sich entscheiden soll, und ich kann es wirklich verstehen. Als sich dann auch noch ein paar Zwischenfälle ereignen war ich wirklich sichtlich geschockt und konnte mich wirklich sehr gut in das Gefühlschaos von America hineinverstzen. Ich persönlich liebe America sehr als Protagonistin, da sie eine unglaubliche Kämpfernatur in sich trägt, jedoch auch nur ein Mensch ist der nicht immer alles perfekt machen kann. Maxon dagegen scheint nahezu perfekt zu sein. Jedoch fängt seine Fassade in diesem Teil auch ein wenig an zu bröckeln. Man erfährt wirklich viel neues, doch er bleibt die ganze Zeit über der unendlich tolle Romantiker! Aspen arbeitet ja als Wache im Schloss, und probiert America sehr oft zu sehen und ihr auch stark beizustehen in den schweren Phasen im Schloss. Jedoch legt er sich nicht nur aus dem Grund so ins Zeug, sondern natürlich möchte er auch wieder Americas herz erobern um mit ihr Zuhause ein ganz neues Leben zu beginnen. Das Problem ist nur, dass America an beiden Männern etwas zu bewundern hat.


Fazit

Die Fortsetzung dieser wunderbaren Trilogie hat mih keinesfalls enttäuscht und zählt wirklich mit zu meinen Lieblingsbüchern. Einfach tolle Charaktere, toller Schreibstil, tolle Story! Freue mich sehr auf den Finalen Band!:) 5/5 Punkten für diese grandiose Fortsetzung!

6 Kommentare:

lenasbücherwelt hat gesagt…

Schön, dass es dir gefallen hat<3 Ich fand Teil 2 leider nicht so gut wie Teil 1...

Book- Angel hat gesagt…

Ich liebe diese Bücher einfach :)

Toll, dass es dir gefallen hat :) <3

Jasi Ich hat gesagt…

Mir hat es auch sehr gut gefallen, allerdings fand ich auch Band 1 besser :)
Meine Schwester hat das Buch auch gelesen und fand es einfach furchtbar dass America sich nicht entscheiden kann :'D
Unicorngrüße mit ganz viel Glitzer,
Jasi ♥

Bücherfantasien hat gesagt…

Es freut mich, dass es dir gefallen hat, mir haben die ersten zwei leider fast gar nicht gefallen :/
Liebe Grüße, Lara :)

Piglet hat gesagt…

Auch ich fand diese Fortsetzung total gelungen und zum Glück dauert es nur noch knapp einen Monat bis endlich das Finale da ist :)!

LG Piglet <3

Verena normalistlangweilig hat gesagt…

Ich freue mich auch sehr auf den dritten Band! Bin auch gleich mal Leserin geworden! LG Verena von books-and-cats

Kommentar veröffentlichen

 
design by Mara von WONDERFUL {nothing else.} BOOKS.