Donnerstag, 6. Februar 2014

Die Rebellion der Maddie Freeman - Rezension

Die Rebellion der Maddie Freeman
von Katie Kacvinsky
Erschienen im Bastei Lübbe Verlag
368 Seiten
In Deutschland: Gebunden 15,99 €
                          Taschenbuch 8,99€

Inhalt: Maddie Freeman lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Vater in einer großen Villa in einer Stadt in den USA. Das Leben ist aber nicht so "normal" wie man es sich vorstellt, sonders alles passiert nur noch online. Seit Maddies Vater die Digital School ins Leben gerufen hat, begegnet man sich real fast kaum noch. Auch für Maddie ist ein Leben online ganz normal, bis sie den Jungen Justin kennenlernt, der ihr die verborgene Welt offline zeigt. Er kämpft zusammen mit einer Gruppe von Freunden gegen die Digital School an, und will das online leben fast komplett zerstören. Als dann auch noch Maddie in die Sache mit hineingezogen wird, muss sie sich entscheiden: Familie oder Freiheit?

Meine Meinung
Gestaltung: Auf den ersten Blick sieht das Cover aus, wie ein typisches Mädchenbuch. Ich denke das liegt daran, dass es mehr in Pinktönen gehalten wird. Aber das Buch an sich ist nicht so wirklich, wie es auf den ersten Blick scheint. Mir gefällt das Cover sehr gut, weil Maddie darauf unglaublich hübsch aussieht! Dennoch finde ich es schade, dass es sehr auf ein Mädchenbuch hinweist, obwohl es kein typisches Mädchenbuch ist.

Inhalt: Ich liebe dieses Buch einfach! Es bezieht sich sehr auf das heutige Leben, weil heute viele Jugendlich ja auch sehr auf das online Leben bezogen sind :p  Auf jedenfall finde ich dass das Thema des Buches sehr gut gewählt ist, weil es einen auch zum nachdenken bewegt..
Während ich das Buch gelesen habe, habe ich mich kein einziges mal gelangweilt! Es war wirklich von der ersten bis zur letzten Seite fesselnt, und ich könnte nicht aufhören. Die Abenteuer, die die Teenager erleben, haben mich so unglaublich beeindruckt, und ich habe mich gefühlt als wär ich die ganze Zeit dabei. Leider muss ich doch ein ganz bisschen abziehen von den Punkten, weil ich finde, dass man in dem Buch manchmal mehr hätte erklären können.

Charaktere: Maddie war mir von der ersten Seite an sehr sympathisch! Sie war die ganze Zeit über immer sehr offen und ehrlich, und sie war unglaublich natürlich, was mir sehr gefallen hat während des ganzen Buches. Sie hat sich bei manchen Sachen sehr überwunden, was den Charakter von ihr nur in ein noch besseres Licht gebracht hat.
Justin ist sehr interessant und geheimnisvoll, was dem Buch nicht geschadet hat! Er hat in manchen Situationen einfach Entscheidungen getroffen mit denen ich nicht gerechnet habe, und das macht ihn auch weiterhin sehr interessant, weil man nie weiß, ob nochmal so eine für ihn "komische" Reaktion kommt.
Die Freunde sind sehr unterschiedlich hier, aber das macht sie alle zu etwas besonderem. Manchmal frage ich mich, warum sie so ein Ziel zusammen verfolgen, weil sie meiner Meinung nach ZU unterschiedlich sind.
Die Familien von Maddie und Justin haben mich auch beide sehr beeindruckt, weil sie ziemlich stark ihre jeweiligen Meinungen wiederspiegeln. das gefällt mir besonders!

Fazit
Ich kam nie dazu dieses Buch zulesen, weil ich immer dachte es wäre nicht so unglaublich gut, aber jetzt Frage ich mich: Warum ist es nur so lange auf meinem SuB liegen geblieben?! :o
Ich habe das Buch verschlungen, daher kann ich es nur empfehlen, weil die Geschichte mich sehr fasziniert hat und Katie Kacvinky mich mit ihrer Idee sehr zum nachdenken bewegt hat.

Ich gebe dem Buch deshalb 4.75/5 Punkten!

8 Kommentare:

Petra Donatz hat gesagt…

Hallo meine Liebe, ich habe dich getaggt. Schau doch mal bei mir vorbei. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch, Petra
http://leseratte1969.blogspot.de/2014/02/tag-liebster-award-discover-new-blogs.html

Jules hat gesagt…

Ich habe dich getaggt hoffe du machst mit :)
LG Jules :)

Emme hat gesagt…

Dein Blog gefällt mir auch ziemlich gut und wir haben haargenau den gleichen Buchgeschmack ^^ Folge dir auch gleich mal :)
Liebst,Emme♥

Kaddel hat gesagt…

Das ist auch eines meiner Lieblingsbücher <3 Mich hat die Geschichte total gefesselt, weil es eine wirklich halbwegs reale Zukunftswelt ist und nicht irgendeine Dystopie (nicht, dass ich die nicht auch mag ;D).
Dein Blog ist richtig schön, ich folge dir gleich mal :)

Liebe Grüße,
Kaddel

Fruitiiiee hat gesagt…

oh danke :3 hihi das stimmt! :D

Glg <333

Fruitiiiee hat gesagt…

dankeschön, ich dir auch :)
hihi jaa, sehr gutes Buch! <3

Glg back :p

Marie Susanne hat gesagt…

Oh das Buch fand ich auch total super ;) Hat bei mir zwar nicht ganz volle Punktzahl bekommen, weil mir die Geschichte rund um die Technik dann doch etwas zu kurz kam, aber die Liebesgeschichte fand ich irgendwie superschön, gerade weil Maddie dann doch so erfrischend selbstständig für eine Fantasygeschichte ist ;)

Liebe Grüße,
Marie (writecreatetell.wordpress.com)

Fruitiiiee hat gesagt…

Die Liebesgeschichte fand ich auch ziemlich toll! *-* Ich bin mal gespannt auf den 2. Teil, der hoffentlich bald bei mir einziehen wird :)

Liebe Grüße :)

Kommentar veröffentlichen

 
design by Mara von WONDERFUL {nothing else.} BOOKS.